Wohlfühloase auf vier Rädern

von Martin Schäfers und Michelle Edinger (Klasse 10a)

Bauwagen_1Seit Anfang des Schuljahres seht ein Bauwagen auf dem Schulhof der Hermann – Schmidt-Schule. Er ist ein Geschenk der ehemaligen Pauline-von-Mallinckrodt Schule in Paderborn. Nach vielen Diskussionen entschied die Mehrheit der Schüler, den Bauwagen den Klassen ab Klasse 8 zur Verfügung zu stellen.

Seit den Osterferien wird der Bauwagen rege genutzt, in den Pausenzeiten der Hermann-Schmidt-Schule dürfen alle Klassen ab Klasse 8 in jeweils einer Pausenzeit der Woche den Bauwagen nutzen und dort chillen, quatschen, Gesellschaftsspiele spielen, Musik hören und was sie sonst noch so möchten.

Ausgestattet wurde der Bauwagen durch die Schülervertretung (SV) und finanziert durch eine Spende des Fördervereins. Dank der großzügigen Spende beinhaltet der Bauwagen nun Sitzsäcke und Stühle für ein gemütliches Beisammensein sowie eine Uhr, ein Schuh- und Bücherregal und einen CD- Spieler.  

Für die Sauberkeit des Bauwagens sind die einzelnen Klassen zuständig, dies haben die Schüler in einer SV Sitzung so abgestimmt; damit der Bauwagen nicht allzu schmutzig wird, haben die Schüler einstimmig beschlossen, den Bauwagen nur mit Socken zu betreten und im Bauwagen nicht zu essen und trinken. Die Regeln hängen für alle gut sichtbar im Bauwagen, in der Hoffnung, dass der Bauwagen noch lange eine „Wohlfühloase“ auf vier Rädern bleibt.

Bauwagen_2