1. Tischtennisturnier der Hermann-Schmidt-Schule

Tischtennisturnier 2011Es fand am 6. April 2011 in der Turnhalle statt. Gespielt wurde ein Doppeltes K.O.-Turnier, so dass jeder Teilnehmer erst nach der zweiten Niederlage aus dem Turnier ausschied. Eingeladen wurden alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und sonstigen Bediensteten der Schule.

Szene vom TischtennisturnierDas Turnier dauerte über 4 Stunden mit insgesamt 20 Teilnehmern und Teilnehmerinnen – davon 13 Schüler und 7 Schulbediensteten. Zahlreiche Klassen nutzten die Gelegenheit, um als Zuschauer ihren Klassen- kameraden oder ihren Favoriten anzufeuern. Langeweile kam nicht auf, da immer an 2 Tischtennis- platten parallel gespielt wurde.

Die Turnierleitung hatte nicht nur den Spielplan zu führen und die Einzelspiele organisatorisch einzuteilen, sondern half auch mit beim Zählen Die Turnierleitungder Einzelspiele. Ohne die Hilfe der spielfreien Spieler als Schiedsrichter und Spielzähler hätten wir es aber nicht geschafft.

Das Turnier stand auf einem sehr hohen sportlichen Niveau. Alle Teilnehmer gaben ihr Bestes. Über eine Vielzahl von gelungenen und sehr guten Ballwechseln gab es häufig Szenenapplaus. In diesem erstklassik besetzten Turnier konnte sich Zivi Jan vor dem Integrationshelfer Stefan in einem spannenden Endspiel erst im entscheidenden 5. Satz als Sieger durchsetzen. Rene aus der O3a erreichte als bester Schüler den hervorragenden 3. Platz. Alle Teilnehmer bekamen für ihre erfolgreiche Teilnahme eine Urkunde und die ersten drei zusätzlich einen Tischtennisschläger.

 

Die Sieger 2011

Die Gewinner des Tischtennisturnier 2011