Schulchor

 „Singen ist die Ursprache des Menschen“ (Jehudi Menuhin) und an der Hermann Schmidt Schule wird viel gesungen.

Eine Gruppe von gut 20 Schülerinnen und Schülern tut dies in besonderer Weise. Einmal in der Woche übt der Schulchor seit dem Jahr 2013 unter der Leitung von Frau Weber und Frau Avramovich Lieder in verschiedenen Sprachen und zu unterschiedlichsten Anlässen ein. Eine Stunde harte Chorarbeit in der Woche, in der die Stimme geschult, der Text geübt, das gemeinsame Zuhören trainiert wird und in der immer ganz viel Freude an der Musik spürbar ist.

Das merken dann vor allem die Zuhörer bei Schulfeiern, Einschulungen, in den Gottesdiensten oder bei kleineren Konzerten im Jahreskreis. Ganz nach dem Motto unseres Einsingliedes: „Fang zu singen an, steckst du andere an. Wenn du singst singen andere mit…“

Hier kann man einen kleinen Einblick bekommen:

Eindruecke_aus:Chor_2 Eindruecke_aus:Chor_1
 Eine Hörübung (2013) Bei der Probe (Oktober 2015)

Der Chor beginnt und endet mit einem gemeinsamen Liedritual, jeder ist wichtig und jede Stimme wird gebraucht. Beim Einsingen können die Übungen auf die einzelnen Förderbedürfnisse abgepasst werden, Haltung, Atmung, Artikulation und Körpererleben werden hier bewusst hervorgehoben. Beim Arbeiten an den einzelnen Stücken ist durch unterschiedliche Schwerpunktsetzungen Konzentration und Ausdauer gefragt, wenn etwa am Tempo, an der Dynamik oder am Ausdruck gearbeitet wird. Das Singen der Stücke bringt durch das Erleben des Klanges große Motivation. Letztendlich motiviert die Schüler der Applaus bei einem Auftritt und stärkt so ihr Selbstbewusstsein.

 

Eindruecke_aus:Chor_6

Einsingen (2017)

Eindruecke_aus:Chor_7

Adventskonzert (2019)

Eindruecke_aus:Chor_5

Eindruecke_aus:Chor_4

Warten auf den Auftritt bei „Klasse! Wir singen“ 2020 in Gütersloh

Eindruecke_aus:Chor_3

„Klasse! Wir singen“ 2020 in Gütersloh

 

Mehr zu unserem Schulchor finden Sie in diesen Beiträgen: 

 Klasse wir Singen!

Schulchor: Einstimmung in die Weihnachtszeit

Chorkonzert